Dienstag, 26. Juli 2016

Geschenk für meine Teammädels

Heute möchte ich dir die Goodies noch einmal etwas näher zeigen, die ich für meine "Stempelkinderchen" bei unserem letzten Teamtreffen zur Begrüßung gebastelt habe. Auf den transparenten Mini-Geschenkschachteln stand bereits das Motto unseres Teamtreffens: Greif nach den Sternen!

Da wir zu fünft waren, fiel meine Wahl natürlich auf die neuen In Color – auch wenn meine Mädels da noch nicht wussten, dass die Farbe, für die sie sich entschieden hatten, im Laufe des Tages noch eine weitere Bedeutung haben würde. ;-) Ja, es muss eben alles gut durchdacht sein! ;-)


Mittwoch, 20. Juli 2016

Bericht zum Teamtreffen

Sooo, darf ich vorstellen? Der Bericht zum ersten Treffen des Teams stampin4you ist da!

Vor ein paar Wochen sind meine Teammädels meiner Einladung gefolgt, einen gemeinsamen Tag voller Kreativität und natürlich – auch das gehört dazu – einer Dosis Geschäftstraining zu verbringen.  

Wir haben uns mehr oder weniger pünktlich (es ist Murphys Gesetz, dass grundsätzlich die als Letzte kommen, die den kürzesten Weg haben, oder?! ;-) Bevor es zu Missverständnissen kommt: ICH war pünktlich – und das will schon etwas heißen, denn inzwischen vereinbare ich mit Freunden nur noch Zeitfenster, keine exakte Uhrzeit mehr. :D) bei mir zu Hause in Hameln eingefunden.

Meinem charmanten Vorschlag, dass wir vielleicht zuerst das Teamfoto machen sollten, bevor unsere Köpfe rauchen und wir später nicht mehr so frisch aussehen, sind dann auch alle brav gefolgt.

Für die Geschichte rund um das Teamfoto hätte man aber dabei gewesen sein müssen ... Die Kamera habe ich auf einem Pfosten zwischen zwei geparkten Autos platziert und dann festgestallt, dass 10 Sekunden für den Selbstauslöser nicht viel sind, wenn man erst aus dem Beet klettern, das Gartentor öffnen, über die Straße rennen, die Kleidung zurechtzuppeln und sich dann so entspannt hinstellen muss, als wäre nichts gewesen. ;-)

Den Satz "Das machen wir noch mal" haben meine Schäfchen dann auch nicht nur einmal von mir gehört.
Nach einer Weile traute sich die Erste, vorsichtig nachzufragen: "Mit wem bist du denn nicht zufrieden?"
Meine Antwort: "Mit mir!"
Leute, ich bin Perfektionistin, was erwartet ihr?! ;-)

Ich war dann so auf das perfekte Foto fixiert, dass ich gar nicht mitbekommen habe, dass unser Hund die Gelegenheit genutzt hat, mal eben alleine Gassi zu gehen ... Also war ich erst mal eine Runde joggen, um unseren Hund wieder nach Hause zu holen ... Unser Empfangskomitee stand ja netterweise immer noch da wegen des Fotos. :D
Mein Kommentar: "Seht ihr, gut, dass wir das Foto vorher gemacht haben! Also ich habe jetzt schon mein Sportprogramm für heute hinter mich gebracht. Möchte noch jemand?" Es wollte aber niemand ...

So viel zu der Geschichte rund um dieses Teamfoto: 


(Wer mich noch nicht persönlich kennt: Ich bin die ganz rechts, die sich innerhalb der 10 Sekunden noch schnell dahintergewurschtelt hat. Beim nächsten Mal schmeiße ich mich einfach direkt davor, dann ist der Weg nicht so weit. :D)

Ein Dankeschön für die Erzieherinnen im Kindergarten

Am Freitag ging für meine Kinder das erste Kindergartenjahr zu Ende. Grund genug, um den Erzieherinnen ein kleines Dankeschön zu überreichen.

Ich habe für jede Erzieherin eine Karte gebastelt und dort Fotos von dem Fotoshooting hineingelegt, das Ende letzten Jahres im Kindergarten stattfand.

Den ersten Schwung Karten konnte ich am Freitag bereits überreichen, den zweiten Schwung nehme ich nach den Ferien mit. Heute zeige ich dir daher eine Karte, die ich bereits überreichen konnte.

Das Stempelset "Something for Baby" fand ich sehr passend, da meine Kinder zwei der begehrten Plätze für die unter Dreijährigen bekommen hatten und daher wirklich noch sehr klein waren. :-)

Da es Zwillinge sind, mussten natürlich auch ZWEI Enten auf die Karte – versteht sich von selbst,  oder? ;-)


Dienstag, 19. Juli 2016

Leporello: 10 Dinge, die ich an dir mag

In Anlehnung an den Film "10 Dinge, die ich an dir hasse" habe ich ein Leporello für einen Menschen gebastelt, dem ich auf diese Weise sagen wollte, wie viel er mir bedeutet.

Das Stempelset "Labeler Alphabet" ist dafür perfekt, da ich den Text so individuell gestalten konnte.
Es enthält nicht nur Buchstaben für den Titel, ...


Donnerstag, 7. Juli 2016

Bonustage: Shoppen und Gutscheine erhalten!

Vom 07. bis zum 31. Juli schenkt dir Stampin' Up! je 60 Euro Bestellwert einen Gutschein im Wert von 6 Euro. Diesen Gutschein kannst du bei einer Bestellung im August einlösen. 

Wenn du also zum Beispiel Ware im Wert von 180 Euro bestellst, erhältst du drei Gutscheine. Insgesamt würdest du im August dann einen Rabatt von 18 Euro auf deine Bestellung erhalten.

Am Sonntag (10. Juli) gebe ich bei Stampin' Up! wieder eine Sammelbestellung auf. Ab einem Bestellwert von 60 Euro kommst du da bereits in den Genuss der Gutscheinaktion.

Also schnell die Wunschliste hervorkramen und mir deine Bestellung mitteilen, damit du dir im August ein paar Wünsche aus dem neuen Katalog erfüllen kannst. :-)  


Dienstag, 5. Juli 2016

Spender für 5 Schokoriegel

Schokolade ist bekanntlich Nervennahrung. Bei erhöhtem Stressaufkommen darf der Schokoriegelspender daher auf keinem Schreibtisch fehlen!

Ich habe ihn schon mehrmals gebastelt und ihn lieben Menschen geschenkt. Sollte sich der Vorrat an Schokolade dem Ende neigen, kann der Spender ganz einfach wieder aufgefüllt werden.

Sonntag, 3. Juli 2016

Blog Hop: Wunderbar verwickelt zum Geburtstag

Der aktuelle Stampin' Up! Katalog enthält wieder viele tolle Stempelsets zum Thema Geburtstag. Daher hat das Team StampinClub einen Blog Hop zu diesem Thema vorbereitet. Du kannst dich von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für deine eigenen Basteleien erhalten.